Astro Corner - www.astrocorner.de Montag, 24. Juli 2017
Astro Corner - www.astrocorner.de
AKTUELL WISSEN SERVICE INTERN
zurück
Astro Corner » Wissen » Finsternisse » Sonnenfinsternisse » Übersicht 2010-2039 » 26.02.2017
 Aktuell »
» AstroNews
» Sternhimmel
» NewsMail
» RSS-Feed
 Wissen »
» Kosmologie
» Finsternisse
» Lexikon
 Service »
» Software
» AstroFotos
» Links
» AstroShop
 Intern »
» Werbung
» Gästebuch
» Kontakt
» Impressum
» Historie

26.02.2017

Ringförmige Sonnenfinsternis
Schattenspiel über der südlichen Hemisphäre

Am Sonntag, den 26. Februar 2017 wird sich der Mond für Beobachter in einigen Gebieten des Südpazifiks, der südlichen Hälfte Südamerikas, dem Südatlantik und südwestlicher Teile Afrikas scheinbar vor der Sonne hinwegbewegen. Von einem schmalen Streifen aus wird dabei sogar eine ringförmige Sonnenfinsternis zu beobachten sein.

Eine ringförmige Sonnenfinsternis tritt ein, wenn sich der Mond für den Beobachtber zentral über die Sonne hinweg bewegt, diese jedoch nicht vollständig abdeckt, da sein Durchmesser zu dieser Zeit geringer ist, als der der hellen Sonnenscheibe. In diesem Fall bleibt während der maximalen Finsternis ein heller Ring aus intensivem Sonnenlicht sichtbar, der den Mondrand umsäumt.

Der schmale Pfad der Ringförmigkeit beginnt im Südpazifik, überstreift die südamerikanischen Länder Chile und Argentinien, den Atlantik und die südafrikanischen Staaten Angola, Demokratische Republik Kongo und Sambia. Beobachter in diesen Ländern werden eine Ringförmigkeit von etwa einer Minute Dauer erleben können. Außerhalb des Pfades wird eine partielle Sonnenfinsternis zu beoachten sein. In Mitteleuropa ist das Ereignis nicht zu verfolgen.

Globaler Verlauf der zentralen Zone
astrocorner.de
Globaler Verlauf der zentralen Zone der ringförmigen Sonnenfinsternis vom 26. Februar 2017
Allgemeine Informationen
Saros 140 (29. von 71 Finsternissen)
ringförmige Phase beobachtbar in Südpazifik, Südamerika (Chile & Argentinien), Südatlantik, südliches Afrika
partiell beobachtbar in Südpazifik, südliche Hälfte Südamerikas, Südatlantik, südwestliche Teile Afrikas
Maximum der Finsternis um 14h53m24,6s UT
Dauer der ringförmigen Phase während der größten Finsternis 44,0 Sekunden
maximale Dauer der ringförmigen Phase 1 Minute 22,4 Sekunden
Magnitude 0,9922
blättern
interne Links zum Thema
 Astro Corner » Wissen » Finsternisse » Sonnenfinsternisse » Übersicht 2010-2039 »
» 20.05.2012
» 13.11.2012
» 10.05.2013
» 03.11.2013
» 20.03.2015
» 09.03.2016
» 01.09.2016
   26.02.2017
» 21.08.2017
» 02.07.2019
» 26.12.2019
» 21.06.2020
» 14.12.2020
» 10.06.2021
» 04.12.2021
» 20.04.2023
» 14.10.2023
» 08.04.2024
» 02.10.2024
» 17.02.2026
» 12.08.2026
» 06.02.2027
» 02.08.2027
» 26.01.2028
» 22.07.2028
» 01.06.2030
» 25.11.2030
» 21.05.2031
» 14.11.2031
» 09.05.2032
» 30.03.2033
» 20.03.2034
» 12.09.2034
» 09.03.2035
» 02.09.2035
» 13.07.2037
» 05.01.2038
» 02.07.2038
» 26.12.2038
» 21.06.2039
» 15.12.2039
Transneptune
Transneptune
Portrait der eisigen Boten der Urzeit
AstroPoster
Astro Corner präsentiert großformatige Farbdrucke von eindrucksvollen Himmelsobjekten
Astronomie-
Literatur
Himmelsjahr 2016 jetzt bestellen!
Crossmedia- und WebDesign
.artics erstellt professionelle Internetauftritte, Crossmedia- Produktionen, und Web- Applikationen aller Art.
Ihre Werbung auf dieser WebSite
Hier kann Ihr Werbebanner erscheinen