Astro Corner - www.astrocorner.de Samstag, 25. November 2017
Astro Corner - www.astrocorner.de
AKTUELL WISSEN SERVICE INTERN
zurück
Astro Corner » Aktuell » AstroNews
 Aktuell »
   AstroNews
» Sternhimmel
» NewsMail
» RSS-Feed
 Wissen »
» Kosmologie
» Finsternisse
» Lexikon
 Service »
» Software
» AstroFotos
» Links
» AstroShop
 Intern »
» Werbung
» Gästebuch
» Kontakt
» Impressum
» Historie

AstroNews

Archivierte NewsMeldungen der vergangenen Monate und Jahre
Übersicht
Hier finden Sie die archiverten NewsMeldungen aus dem Angebot von Astro Corner der vergangenen Monate und Jahre. Die Nachrichten sind entsprechend ihrer Aktualität absteigend sortiert.

Sie können die Anzeige einschränken, in dem Sie ein zeitliches Suchintervall auswählen. Die aktuelle Übersicht umfasst den folgenden Zeitraum:

von
bis
»alle verfügbaren Meldungen anzeigen
Anfang Neuere
1 2  3  4 5 6¦194
Ältere Ende
20.12.2011
Mond im aschgrauen Licht
Mond im aschgrauen Licht
Wenn sich der Mond wenige Tage von seiner Neumondstellung entfernt befindet und seine Phasengestalt eine schmale Sichel zeigt, ist häufig auch ein Blick auf seine dunkle Seite möglich. Der von der Erde aus sichtbare Anteil seiner Nachtseite erscheint dann in einem ungewöhnlich fahlen Licht.

In den kommenden Tagen kann die schmale abnehmende Mondsichel in der Morgendämmerung über dem Südost-Horizont aufgefunden werden. Am 23. begegnet sie dem flinken Planeten Merkur.  
19.12.2011
Wintersonnenwende
Am 22. Dezember 2011 erreicht die Sonne auf ihrer scheinbaren Bahn am Himmel um 06:30h MEZ mit einer Deklination von -23,5° den niedrigsten Stand des Jahres. An diesem Tag ist auf der Nordhalbkugel der helle Tag am kürzesten, die Nacht hingegen am längsten. Das Ereignis bezeichnen wir als Wintersonnenwende oder Winteranfang.

Da die Sonne an diesem Tag den Winterpunkt erreicht und damit auch ihren niedrigsten Stand einnimmt, werden die folgenden Tage wieder länger und die Nächte dementsprechend kürzer. Sonnenliebhaber können von nun an also wieder aufatmen.  
18.12.2011
Ursiden-Maximum
Ursiden-Maximum
Die Ursiden sind ein eher unauffälliger Meteorstrom, der alljährlich zur Weihnachtszeit zwischen dem 17. und 26. Dezember zu beobachten ist. Zu dieser Zeit passiert die Erde die Umlaufbahn des Mutterkörpers dieses Meteorstroms - des periodischen Kometen 8P/Tuttle. Um den 22. Dezember herum kann ein kurzes (spitzes) Maximum beobachtet werden.

Die Beobachtungsbedingungen sind in diesem Jahr ideal, da das Ursiden-Maximum mit der Neumondphase zusammenfällt.  
15.12.2011
Komet Garradd beobachten
Komet Garradd beobachten
Ende 2011 und Anfang 2012 zieht der Komet C/2009 P1 (Garradd) an der Sonne vorüber und erreicht dabei eine scheinbare Helligkeit von bis zu etwa 6 mag. Der Komet wird von der nördlichen Hemisphäre aus viele Monate lang besonders günstig hoch am Nachthimmel zu beobachten sein.

Zum Ende des Jahres 2011 kann der mittlerweile etwa 7 mag helle Komet im Sternbild Herkules aufgefunden werden. Noch bis Mitte Februar 2012 wird sich der Schweifstern langsam höher steigend in dieser Himmelsregion aufhalten.  
08.12.2011
Geminiden-Maximum
Geminiden-Maximum
In den kommenden Nächten können zahlreiche langsame Sternschnuppen des rätselhaften Geminiden-Stroms beobachtet werden. Die Geminiden gehören zu den reichhaltigsten periodischen Sternschuppen-Strömen. Das Maximum wird am 14. Dezember erwartet. Der Anstieg zur größten Aktivität erfolgt für gewöhnlich recht langsam über einige Tage hinweg. Vor allem in den Nächten vor dem 14. Dezember werden daher zahlreiche Meteore erwartet.

In den vergangenen Jahren wurde ein kontinuierlicher Anstieg der Gemininden-Aktivität verzeichnet. Dieses Jahr könnte daher ein sehr interessantes Beobachtungsjahr sein. Wissenschaftler erwarten eine Zenitalrate von deutlich über 100 Sternschnuppen pro Stunde. Die ersten Meteore können bereits am Abendhimmel gesichtet werden, die beste Beobachtungszeit sind jedoch die Stunden kurz nach Mitternacht, wenn sich der Radiant der Geminiden hoch am Himmel befindet.

Leider geht in diesem Jahr kurz nach dem Radianten auch der fast vollständig beleuchtete Mond auf. Eine Beobachtung der meisten Geminiden wird daher unmöglich sein.  
Anfang Neuere
1 2  3  4 5 6¦194
Ältere Ende
AstroNews per eMail
Alle auf astrocorner.de veröffentlichten Meldungen werden auch über die Mailingliste Astro Corner NewsMail in Kurzform zur Verfügung gestellt. Als Mitglied dieser Liste sind Sie jederzeit zu Ereignissen aus Astronomie und Raumfahrt auf dem Laufenden und werden rechtzeitig auf aktuelle Beobachtungs-Highlights hingewiesen - schnell und einfach per eMail.

interne Links zum Thema
 Astro Corner » Aktuell »
   AstroNews
» Sternhimmel
» NewsMail
» RSS-Feed
Astro Corner NewsMail
Astro Corner NewsMail



Aktuelles aus Astronomie und Raumfahrt per eMail
 
Interaktiv: Drehbare Sternkarte
Drehbare Sternkarte
Die drehbare Sternkarte zeigt den aktuellen Himmel über Deutschland. Erstellen sie sich Ihre individuelle Ansicht für jede gewünschte Zeit.
AstroPoster
Astro Corner präsentiert großformatige Farbdrucke von eindrucksvollen Himmelsobjekten
Astronomie-
Literatur
Himmelsjahr 2016 jetzt bestellen!
Crossmedia- und WebDesign
.artics erstellt professionelle Internetauftritte, Crossmedia- Produktionen, und Web- Applikationen aller Art.
Ihre Werbung auf dieser WebSite
Hier kann Ihr Werbebanner erscheinen