Astro Corner - www.astrocorner.de Mittwoch, 20. November 2019
Astro Corner - www.astrocorner.de
AKTUELL WISSEN SERVICE INTERN
zurück
Astro Corner » Aktuell » AstroNews
 Aktuell »
   AstroNews
» Sternhimmel
» NewsMail
 Wissen »
» Kosmologie
» Finsternisse
» Lexikon
 Service »
» Software
» Links
 Intern »
» Gästebuch
» Kontakt
» Impressum

AstroNews

Archivierte NewsMeldungen der vergangenen Monate und Jahre
Übersicht
Hier finden Sie die archiverten NewsMeldungen aus dem Angebot von Astro Corner der vergangenen Monate und Jahre. Die Nachrichten sind entsprechend ihrer Aktualität absteigend sortiert.

Sie können die Anzeige einschränken, in dem Sie ein zeitliches Suchintervall auswählen. Die aktuelle Übersicht umfasst den folgenden Zeitraum:

von
bis
»alle verfügbaren Meldungen anzeigen
Anfang Neuere
1¦190 191 192 193  194  195
Ältere Ende
18.11.1998
Leoniden-Ausbruch
19981118001
Das erwartete spitze Maximum und der damit verbundene Meoteorschauer-Ausbruch der Leoniden blieb aus. Von Asien und Japan aus waren zur vorhergesagten Zeit nur ca. 100 Meoteore pro Stunde beobachtet worden. Aus Frankreich und Israel war zunächst einen Mini-Ausbruch um ca. 02h30 MEZ des 17.11. mit stündlichen Zenitalraten zwischen 400 und 600 gemeldet worden. Dieser Ausbruch wird jetzt als das wirkliche verfrühte und abgeschwächte Maximum angesehen. Auch im nächsten Jahr, wenn die Erde erneut den Schweif des Kometen 55P/Tempel-Tuttle streift, soll es wieder zu einem Ausbruch der Leoniden kommen. Wenn dieser zur vorhergesagten Zeit auftreten sollte, wird er sogar von Mitteleuropa aus optimal beobachtbar.  
30.10.1998
STS-95: John Glenn wieder im All
19981030001
Die Space-Shuttle Mission STS-95 ist gestern abend planmäßig und erfolgreich von Cape Canaveral aus gestartet. An Bord befindet sich der 77jährige Senator John Glenn, der 1962 als erster US-Amerikaner ins All flog. Glenn soll an Bord der Discovery Altersstudien durchführen.  
26.10.1998
Deep Space 1
19981026001
Die Raumsonde Deep Space 1, die mittels eines neuartigen Ionenantriebs den Asteroiden 1992 KD im Juni nächsten Jahres erreichen soll, ist am Samstag den 24.10. an Bord einer Delta-II-Rakete von Cape Canaveral aus erfolgreich gestartet. Mit DS1 als Prototyp sollen neue Techniken erprobt werden, die auch in künftigen Missionen zum Einsatz kommen könnten.  
19.10.1998
Draconiden-Ausbruch
19981019001
Die Draconiden, für die am 08.10.98 ein besonderer möglicher Meteorsturm vorhergesagt wurde, erreichten ihr Maximum für den Mitteleuropäischen Beobachter zu früh. Der Ausbruch erfolgte mit ca. 1000 Meteoren je Stunde schon um 15.30 MESZ. Er war zu dieser Zeit von Japan aus beobachtbar.  
20.09.1998
SOHO hört wieder
19980920001
Zu SOHO besteht wieder Funkkontakt. Das Sonnenobservatorium war vor meheren Wochen aufgrund mehrerer Bedienungsfehler ausgefallen. Es wird jedoch bezweifelt,ob SOHO jemals wieder so erfolgreich arbeiten wird wie bisher, da die Sonde mit ihren empfindlichen Meßgeräten extermen Bedingungen ausgesetzt war.  
Anfang Neuere
1¦190 191 192 193  194  195
Ältere Ende
AstroNews per eMail
Alle auf astrocorner.de veröffentlichten Meldungen werden auch über die Mailingliste Astro Corner NewsMail in Kurzform zur Verfügung gestellt. Als Mitglied dieser Liste sind Sie jederzeit zu Ereignissen aus Astronomie und Raumfahrt auf dem Laufenden und werden rechtzeitig auf aktuelle Beobachtungs-Highlights hingewiesen - schnell und einfach per eMail.

AstroNews per RSS-Feed
Alle auf dieser WebSite veröffentlichten Nachrichten können Sie bequem als »Astro Corner NewsFeed abonnieren. Sie benötigen hierzu einen RSS-Reader, der Daten im Format RSS 2.0 verarbeiten kann (z.B. moderner WebBrowser). Um den NewsFeed künftig abzurufen, geben Sie in Ihrem NewsReader einfach folgende Adresse ein:

»http://www.astrocorner.de/index/01_aktuell/04_newsfeed/rss.php
interne Links zum Thema
 Astro Corner » Aktuell »
   AstroNews
» Sternhimmel
» NewsMail
Astro Corner NewsMail
Astro Corner NewsMail



Aktuelles aus Astronomie und Raumfahrt per eMail
 
Jupiter
Beobachtung des größten Planeten im Sonnensystem
Astro Corner gibt hilfreiche Hinweise zur Beobachtung des größten Planeten im Sonnensystem