Astro Corner - www.astrocorner.de Sonntag, 7. März 2021
Astro Corner - www.astrocorner.de
AKTUELL WISSEN SERVICE INTERN
zurück
Astro Corner » Aktuell » AstroNews
 Aktuell »
   AstroNews
» Sternhimmel
» NewsMail
» NewsMail
 Wissen »
» Kosmologie
» Finsternisse
» Lexikon
 Service »
» Software
» Links
 Intern »
» Gästebuch
» Kontakt
» Impressum

AstroNews

Archivierte NewsMeldungen der vergangenen Monate und Jahre
Übersicht
Hier finden Sie die archiverten NewsMeldungen aus dem Angebot von Astro Corner der vergangenen Monate und Jahre. Die Nachrichten sind entsprechend ihrer Aktualität absteigend sortiert.

Sie können die Anzeige einschränken, in dem Sie ein zeitliches Suchintervall auswählen. Die aktuelle Übersicht umfasst den folgenden Zeitraum:

von
bis
»alle verfügbaren Meldungen anzeigen
Anfang Neuere
1  2  3 4 5 6¦207
Ältere Ende
25.12.2020
Sternhimmel im Januar
Sternhimmel im Januar
Mit jedem neuen Monat gibt es etwas anderes am nächtlichen Himmel zu beobachten. Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht zu den Ereignissen am Sternhimmel, den Beobachtungsmöglichkeiten der Planeten und anderer kosmischer Objekte im Januar 2021.  
21.12.2020
Große Konjunktion von Jupiter und Saturn
In diesen Tagen begegnen sich Jupiter und Saturn am Abendhimmel. Die Annäherung ist im Jahr 2020 so eng, wie sie seit dem Mittelalter nicht mehr beobachtet werden konnte. Am 21. Dezember werden die beiden Planeten nur 0,1 Grad voneinander entfernt sein. Mit dem bloßen Auge werden die beiden Planeten als einziger heller Stern wahrgenommen werden. Durch ein Fernglas oder ein kleines Teleskop betrachtet erscheint der beringte Saturn jedoch so nah am Jupiter wie einige von Jupiters Monden.  
18.12.2020
Ursiden 2020
Ursiden 2020
Die Ursiden sind ein eher unauffälliger Meteorstrom, der alljährlich zur Weihnachtszeit zwischen dem 17. und 26. Dezember zu beobachten ist. Zu dieser Zeit passiert die Erde die Umlaufbahn des Mutterkörpers dieses Meteorstroms - des periodischen Kometen 8P/Tuttle. Um den 22. Dezember herum kann ein kurzes (spitzes) Maximum beobachtet werden.  
13.12.2020
Totale Sonnenfinsternis über Südamerika
Am 14. Dezember 2020 wird sich eine totale Sonnenfinsternis ereignen. Der Kernschatten des Mondes wird dabei über den südöstlichen Pazifik, Teile von Chile und Argentinien sowie den Südatlantik ziehen. Von diesen Gebieten aus wird es bei gutem Wetter möglich sein, für einen Zeitraum von maximal 2 Minuten und 10 Sekunden einen Blick auf die Sonnenkorona zu werfen, wenn der Mond die helle Sonnenscheibe verdeckt haben wird. Vom Festland aus wird die Totalität zwischen etwa 17 Uhr und 17.30 Uhr Mitteleuropäischer Zeit zu verfolgen sein.

In diesem Jahr wird es für viele Finsternis-Begeisterte nicht möglich sein, zur Beobachtung des Naturschauspiels anzureisen, da auch in Chile und Argentinien aufgrund der Pandemie Einschränkungen des öffentlichen Lebens bestehen. Die Finsternis wird jedoch per LiveStream im Internet zu sehen sein. Hier finden Sie Links zu Beobachtungs-Gruppen, die am Finsternistag eine Live-Übertragung anbieten.  
08.12.2020
Geminiden-Maximum 2020
Geminiden-Maximum 2020
In den kommenden Nächten können zahlreiche langsame Sternschnuppen des rätselhaften Geminiden-Stroms beobachtet werden. Die Geminiden gehören zu den reichhaltigsten periodischen Sternschuppen-Strömen. Das Maximum wird im Jahr 2020 am 14. Dezember erwartet. Der Anstieg zur größten Aktivität erfolgt für gewöhnlich recht langsam über einige Tage hinweg. Vor allem in den Nächten vor dem 14. Dezember werden daher zahlreiche Meteore erwartet.

Wissenschaftler erwarten eine Zenitalrate von deutlich über 100 Sternschnuppen pro Stunde. Die ersten Meteore können bereits am Abendhimmel gesichtet werden, die beste Beobachtungszeit sind jedoch die Stunden kurz nach Mitternacht, wenn sich der Radiant der Geminiden hoch am Himmel befindet. 2020 fällt das Aktivitätsmaximum mit der Neumondphase zusammen. Die Geminiden sollten sich bei guten Wetterbedingungen in diesem Jahr also hervorragend beobachten lassen.  
Anfang Neuere
1  2  3 4 5 6¦207
Ältere Ende
AstroNews per eMail
Alle auf astrocorner.de veröffentlichten Meldungen werden auch über die Mailingliste Astro Corner NewsMail in Kurzform zur Verfügung gestellt. Als Mitglied dieser Liste sind Sie jederzeit zu Ereignissen aus Astronomie und Raumfahrt auf dem Laufenden und werden rechtzeitig auf aktuelle Beobachtungs-Highlights hingewiesen - schnell und einfach per eMail.

AstroNews per RSS-Feed
Alle auf dieser WebSite veröffentlichten Nachrichten können Sie bequem als »Astro Corner NewsFeed abonnieren. Sie benötigen hierzu einen RSS-Reader, der Daten im Format RSS 2.0 verarbeiten kann (z.B. moderner WebBrowser). Um den NewsFeed künftig abzurufen, geben Sie in Ihrem NewsReader einfach folgende Adresse ein:

»http://www.astrocorner.de/index/01_aktuell/04_newsfeed/rss.php
interne Links zum Thema
 Astro Corner » Aktuell »
   AstroNews
» Sternhimmel
» NewsMail
» NewsMail
Astro Corner NewsMail
Astro Corner NewsMail



Aktuelles aus Astronomie und Raumfahrt per eMail
 
Meteore
Winzige kosmische Geschosse erzeugen helle Leuchtspuren am Himmel. Hier erfahren Sie, wie Meteore entstehen und wann sie beobachtet werden können.