Astro Corner - www.astrocorner.de Donnerstag, 1. Oktober 2020
Astro Corner - www.astrocorner.de
AKTUELL WISSEN SERVICE INTERN
zurück
Astro Corner » Aktuell » AstroNews
 Aktuell »
   AstroNews
» Sternhimmel
» NewsMail
» NewsMail
 Wissen »
» Kosmologie
» Finsternisse
» Lexikon
 Service »
» Software
» Links
 Intern »
» Gästebuch
» Kontakt
» Impressum

AstroNews

Archivierte NewsMeldungen der vergangenen Monate und Jahre
Übersicht
Hier finden Sie die archiverten NewsMeldungen aus dem Angebot von Astro Corner der vergangenen Monate und Jahre. Die Nachrichten sind entsprechend ihrer Aktualität absteigend sortiert.

Sie können die Anzeige einschränken, in dem Sie ein zeitliches Suchintervall auswählen. Die aktuelle Übersicht umfasst den folgenden Zeitraum:

von
bis
»alle verfügbaren Meldungen anzeigen
Anfang Neuere
1  2  3 4 5 6¦203
Ältere Ende
22.06.2020
AstroNews per eMail
AstroNews per eMail
Alle auf astrocorner.de veröffentlichten Meldungen werden auch über die Mailingliste Astro Corner NewsMail in Kurzform zur Verfügung gestellt. Als Mitglied dieser Liste sind Sie jederzeit zu Ereignissen aus Astronomie und Raumfahrt auf dem Laufenden und werden rechtzeitig auf aktuelle Beobachtungs-Highlights hingewiesen - schnell und einfach per eMail.  
21.06.2020
Ringförmige Sonnenfinsternis
Am 21. Juni 2020 kann in einigen Ländern Zentralafrikas, von Südasien und vom Westpazifik aus eine ringförmige Sonnenfinsternis beobachtet werden. In Mitteleuropa ist das Ereignis nicht zu sehen. In Teilen Südosteuropas kann bei Sonnenaufgang eine partielle Sonnenfinsternis beobachtet werden, bei der der Mond die Sonne maximal zu etwa 20% des Sonnenscheibendurchmessers bedeckt.

Die Finsternis wird auch per LiveStream im Internet zu sehen sein. Die Übertragungen finden je nach Standort am frühen Morgen des 21. Juni zwischen 4 und 12 Uhr MESZ statt. Hier finden Sie eine Übersicht von Beobachtungs-Gruppen, die am Finsternistag eine Live-Übertragung anbieten.  
19.06.2020
Venusbedeckung durch den Mond
Am Vormittag des 19. Juni wird die Venus durch den abnehmenden Mond bedeckt. In Mitteleuropa kann das Ereignis am hellen Tageshimmel beobachtet werden. Die Bedeckung beginnt für Orte im deutschsprachigen Raum gegen 10 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit und endet um ca. 11 Uhr.

Die genauen Beobachtungszeiten variieren für verschiedene Orte auf der Erdoberfläche aufgrund der parallaktischen Verschiebung des Mondes um bis zu mehrere Minuten. In Berlin beginnt die Bedeckung um 9h 58m 41s und endet um 10h 56m 21s MESZ. In Wien dauert das Ereignis von 10h 09m 01s bis 10h 43m 26s an, in Amsterdam von 9h 46m 03s bis 10h 49m 47s.

Besonders günstige Wetterbedingungen vorausgesetzt sollte die Venus noch gerade so mit dem bloßen Auge kurz vor und nach der Bedeckung zu erkennen sein. Viel deutlicher wird das Ereignis jedoch mit einem Fernglas oder im Teleskop zu verfolgen sein.  
19.06.2020
Sommersonnenwende
Am 20. Juni 2020 erreicht die Sonne auf ihrer scheinbaren Bahn am Himmel um 23:43h MESZ mit einer Deklination von +23,5° den höchsten Stand des Jahres. An diesem Tag ist auf der Nordhalbkugel der helle Tag am längsten, die Nacht hingegen am kürzesten. Das Ereignis bezeichnen wir als Sommersonnenwende oder Sommeranfang.

Derzeit sind in unseren Breiten nächtliche astronomische Beobachtungen kaum möglich, da die Sonne nur noch weniger als 18° unter den Horizont sinkt und die astronomische Dämmerung somit die gesamte Nacht hindurch anhält. Die auf die Sommersonnenwende folgenden Tage werden wieder kürzer und die Nächte dementsprechend länger.  
05.06.2020
Halbschattenfinsternis bei Mondaufgang
Am späten Abend des 5. Juni 2020 ereignet sich eine Halbschattenfinsternis des Mondes. Dabei wird der Mond 3 Stunden und 19 Minuten lang durch den Halbschatten der Erde ziehen.

Zur Mitte der Finsternis sollte eine leichte Helligkeitsabnahme zum Südrand des Mondes hin erkennbar sein. Im deutschsprachigen Raum geht der Mond etwa zur Finsternismitte auf.  
Anfang Neuere
1  2  3 4 5 6¦203
Ältere Ende
AstroNews per eMail
Alle auf astrocorner.de veröffentlichten Meldungen werden auch über die Mailingliste Astro Corner NewsMail in Kurzform zur Verfügung gestellt. Als Mitglied dieser Liste sind Sie jederzeit zu Ereignissen aus Astronomie und Raumfahrt auf dem Laufenden und werden rechtzeitig auf aktuelle Beobachtungs-Highlights hingewiesen - schnell und einfach per eMail.

AstroNews per RSS-Feed
Alle auf dieser WebSite veröffentlichten Nachrichten können Sie bequem als »Astro Corner NewsFeed abonnieren. Sie benötigen hierzu einen RSS-Reader, der Daten im Format RSS 2.0 verarbeiten kann (z.B. moderner WebBrowser). Um den NewsFeed künftig abzurufen, geben Sie in Ihrem NewsReader einfach folgende Adresse ein:

»http://www.astrocorner.de/index/01_aktuell/04_newsfeed/rss.php
interne Links zum Thema
 Astro Corner » Aktuell »
   AstroNews
» Sternhimmel
» NewsMail
» NewsMail
Astro Corner NewsMail
Astro Corner NewsMail



Aktuelles aus Astronomie und Raumfahrt per eMail
 
Kometen
Eiskalte Boten aus den Tiefen des Sonnensystems