Astro Corner - www.astrocorner.de Samstag, 14. Dezember 2019
Astro Corner - www.astrocorner.de
AKTUELL WISSEN SERVICE INTERN
zurück
Astro Corner » Aktuell | Wissen | Service | Intern
 Aktuell »
» AstroNews
» Sternhimmel
» NewsMail
 Wissen »
» Kosmologie
» Finsternisse
» Lexikon
 Service »
» Software
» Links
 Intern »
» Gästebuch
» Kontakt
» Impressum
RealTime-Bilder von Objekten im Sonnensystem
Aktuelles Bild der Sonnenoberfläche
(SOHO MDI)
Aktuelles Bild der Sonnenkorona
(SOHO C3)

weitere Bilder im SOHO- Archiv:
Bild der aktuellen Mondphase

Geminiden-Maximum 2019

Auffälliger Sternschnuppenschauer im Dezember
08.12.2019  In diesen Nächten können zahlreiche langsame Sternschnuppen des rätselhaften Geminiden-Stroms beobachtet werden. Die Geminiden gehören zu den reichhaltigsten periodischen Sternschuppen-Strömen. Das Maximum wird im Jahr 2019 am 14. Dezember erwartet. Der Anstieg zur größten Aktivität erfolgt für gewöhnlich recht langsam über einige Tage hinweg. Vor allem in den Nächten vor dem 14. Dezember werden daher zahlreiche Meteore erwartet.

Wissenschaftler erwarten eine Zenitalrate von deutlich über 100 Sternschnuppen pro Stunde. Die ersten Meteore können bereits am Abendhimmel gesichtet werden, die beste Beobachtungszeit sind jedoch die Stunden kurz nach Mitternacht, wenn sich der Radiant der Geminiden hoch am Himmel befindet.

In diesem Jahr wird die Beobachtung der Geminiden durch das Licht des noch fast vollen Mondes erheblich erschwert.   
25.11.2019
Sternhimmel im Dezember
Sternhimmel im Dezember
Mit jedem neuen Monat gibt es etwas anderes am nächtlichen Himmel zu beobachten. Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht zu den Ereignissen am Sternhimmel, den Beobachtungsmöglichkeiten der Planeten und anderer kosmischer Objekte im Dezember 2019.  
19.11.2019
Möglicher Ausbruch der Alpha-Monocerotiden
In jedem Jahr durchquert die Erde am 21./22. November den Strom staubiger Überreste eines unbekannten Kometen. Für gewöhnlich können dann vereinzelte Sternschnuppen beobachtet werden, meist jedoch nicht mehr als 5 Meteore pro Stunde. Ihr gemeinsamer Ausstrahlungspunkt befindet sich 5° südöstlich von Prokyon, dem Hauptstern der Konstellation Kleiner Hund. Für das Maximum der Alpha-Monocerotiden in diesem Jahr haben die Wissenschaftler Esko Lyytinen vom Finnish Fireball Network und der NASA/Ames-Spezialist Peter Jenniskens einen möglichen kurzen Aktivitätsausbruch vorherberechnet.  
15.11.2019
Astro-Jahrbücher für 2020
Für das Jahr 2020 sind mehrere populäre Astro-Jahrbücher erschienen, die begeisterten Sternguckern die Beobachtung der Gestirne im jahreszeitlichen Wandel ermöglichen und erleichtern sollen. Da die Werke inhaltliche Abweichungen zeigen, fällt die richtige Auswahl nicht leicht. Astro Corner stellt alle veröffentlichten Werke vor, beleuchtet ihre Unterschiede und ordnet sie ihren Leserkreisen zu.  
Es existieren keine älteren Meldungen.
Archiv
Datum
»aktuelle Ansicht anzeigen
AstroNews per eMail
Alle auf astrocorner.de veröffentlichten Meldungen werden auch über die Mailingliste Astro Corner NewsMail in Kurzform zur Verfügung gestellt. Als Mitglied dieser Liste sind Sie jederzeit zu Ereignissen aus Astronomie und Raumfahrt auf dem Laufenden und werden rechtzeitig auf aktuelle Beobachtungs-Highlights hingewiesen - schnell und einfach per eMail.

 SiteMap - Rubriken
ausführliche »SiteMap
Astro Corner NewsMail
Astro Corner NewsMail



Aktuelles aus Astronomie und Raumfahrt per eMail
 
Meteore
Winzige kosmische Geschosse erzeugen helle Leuchtspuren am Himmel. Hier erfahren Sie, wie Meteore entstehen und wann sie beobachtet werden können.